ANFRAGE

Gerne dürfen Sie sich unverbindlich für nähere Infos oder einen  Besuch bei uns auf dem Purzelhof melden.

Wir freuen uns auf Sie und ihre Kinder.

5 Bollenrütiweg
Fällanden, ZH, 8117
Switzerland

+41 44 825 00 51

Unsere Kinderkrippe ist eine kleine, familiäre Krippe, die auf  das Landleben, die Tiere und auf die Natur ausgerichtet ist. Wir gehören zum Bauernhof der Familie Bliggenstorfer am Bollenrütiweg 5 in 8117 Fällanden.

banner.jpg

Angebot

In unserer Kinderkrippe betreuen wir Kinder im Alter von einem Jahr bis ins Kindergartenalter. Die Kindergruppe umfasst maximal 8 Kinder und ist altersgemischt.

Betreuungsangebot

Die Kinderkrippe öffnet ihre Türen von Montag bis Freitag von 07.00 Uhr bis 18.15. Zwischen Weihnachten und Neujahr und im Sommer während zwei Wochen und an allgemeinen Feiertagen bleibt die Krippe geschlossen. 

Über andere Öffnungs- und Schliesszeiten in Bezug auf Feiertage werden die Eltern frühzeitig informiert.


Tarif

Der Tarif für einen ganzen Betreuungstag beträgt CHF 115.-

Inbegriffen sind alle Mahlzeiten, Windeln und alles, was die Kinder in der Krippe benötigen. 

Für Einwohner von Fällanden besteht die Möglichkeit, bei der Gemeinde Einzelplatzsubventionen zu beantragen. Das heisst, für Einwohner von Fällanden werden die Kosten einkommens- und vermögensabhängig teilweise übernommen.

 

Tagesablauf

7:00
Die Krippe öffnet ihre Türen.

7.00–  8.30  
Die Kinder kommen in die Krippe

8.30–  9.00      
Wir essen gemeinsam Z‘Morge.
Es gibt: Brot, Butter, Konfitüre und Milch.

9.00 – 11.00      
Gruppenzeit: Wir füttern und pflegen unsere Tiere,  gehen spazieren, spielen auf dem Spielplatz, erkunden den Wald oder sind in der Krippe drinnen.

11.20 – 11.30  
Mittagskreis: Wir singen Lieder, üben Fingerverse oder machen Bewegungsspiele. Die Kinder, die Lust haben können beim Kochen helfen.

11.30 – 12.15  
Es gibt Z‘Mittag.

12.15 - 14.00
Die Kinder gehen schlafen. Grössere oder Kinder, die sonst nichtmehr schlafen sind im Gruppenzimmer und beschäftigen sich mit eher ruhigeren Spielen, damit auch sie sich ausruhen und Energie für den Nachmittag tanken können.

14.00 - 16.00
Gruppenzeit: Wir basteln, malen, spielen im Gruppenzimmer, toben uns im Gumpizimmer aus oder wir sind draussen anzutreffen.

16.00 - 16.45
Es ist Z’Vieri-Zeit.

16.45 - 18.15
Wir sind am Spielen, mal Draussen, mal Drinnen. Die Kinder können abgeholt werden.

18:15
Die Krippe schliesst ihre Türen